Sonntag, 7. Januar 2018

REZENSION zu Landliebe

Buchinfo

Titel: Landliebe
Autorin: Jana Lukas
Seitenzahl: 320
Erschienen: 09.05.2017
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-42195-0
Preis: 9,99 EUR

An dieser Stelle erstmal herzlichen Dank an das Bloggerportal für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, was meine ehrliche Meinung natürlich in keiner Weise beeinflusst hat. 

Inhalt

Für Ellie läuft es im Moment gar nicht gut. Sie hat ihren Job verloren und muss sich zusätzlich noch mit Geldproblemen herumschlagen. Da kommt ihr der Vorschlag ihrer Freundin Alex für bare Münze an einer Reality TV Show teilzunehmen, gerade recht. Vier Wochen als Großstadtdummchen den Winzer Tom zu becircen kann ja wohl nicht so schwer sein. Doch so einfach, wie Ellie sich die ganze Sache dachte ist es doch nicht, denn Tom stellt sich als ziemlicher Sturkopf heraus. Außerdem geht ihm die Filmcrew schon sehr bald auf die Nerven. So wird das Zusammenleben unter einem Dach ganz schön anstrengend, doch nach und nach beginnt es zwischen den beiden zu knistern...

Erster Satz

"( Kamera 1: Schwenk vom großen Torbogen über das Weingut, Zoom auf Paul Weidenmann, Totale)"

Eigene Meinung

Jana Lukas ist mit „Landliebe“ ein amüsantes und absolut lesenswertes Buch gelungen. Schon nach den ersten paar Zeilen musste ich an die Sendung "Bauer sucht Frau" denken. Man weiß als Zuschauer ja nie, was hinter den Kulissen einer Fernsehsendung passiert und wie weit sich die Akteure an ein Drehbuch halten müssen. Humorvoll nimmt die Autorin hier die Filmbrache auf die Schippe.

Die Geschichte von Ellie und Tom ist kurzweilig, witzig und mit einer ordentlichen Portion Romantik und Liebe sehr unterhaltsam zu lesen. Super ausgearbeitete Charaktere, allen voran die absolut sympathische Ellie und der bärbeißige Tom, aber auch die anderen Protagonisten sind wunderbar beschrieben. Für mich ist der cholerische Aufnahmeleiter Holzmaier die Wucht. Der  lockere und flüssige Schreibstil der Autorin runden die Handlung sehr schön ab.

"Landliebe" ist genau die richtige Lektüre für angenehme Lesestunden auf dem Sofa oder der Strandliege.

Bewertung





Kommentare:

  1. huhu liebes Zwerghuhn, das Buch habe ich mir gleich mal auf die Merkliste gepackt - hört sich nach einer lustigen und leichten Lektüre an, danach steht mir gerade der Sinn! Quäle mich aktuell durch einen Thriller der eigentlich gut ist, aber wo ich gar keine Lust drauf habe (das Luxusproblem mit den Rezi Exemplaren *seufzt*)

    Dankeschön für die schöne Rezi
    LG Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lari,

      wenn ich Thriller oder Krimis lese, brauche ich auch immer mal wieder für zwischendurch eine leichte, fluffige Lektüre. Da ist "Landliebe" genau das richtige Buch.

      Viele liebe Grüße
      Zwerghuhn

      Löschen
  2. Einen wunderschönen guten Abend,
    ich habe das Buch als Hörbuch gehört, weil Diana Ampft das Buch liest und sie meine liebste Schauspielerin ist. Das Buch ist so schön gewesen, auch wenn schnell klar wurde wie es ausgehen wird :) Aber Das Setting und die Protas waren super!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      die Geschichte als Hörbuch, das kann ich mir auch gut vorstellen. Da kommt die Handlung bestimmt noch lebendiger und witziger zur Geltung. Ich überlege gerade, mir das Hörbuch in der Bücherei vorzubestellen. Danke für den guten Tipp.

      Viele liebe Grüße
      Zwerghuhn

      Löschen